Ausblick auf das 16. Henger Maltwhisky Freunde Tasting am 12.07.2019 um 18:30 im Keller

 
Hallo liebe Whiskyfreunde!
Wir treffen uns mal wieder zu einer Verkostung, bei der alle das Gleiche im Glas haben sollen. Einfach, weil es sich so trefflich über die Eindrücke diskutieren lässt und ein schönes Miteinander zustande kommen kann. Dazu haben wir uns auch wieder etwas - wie wir meinen - Besonderes einfallen lassen. Zugegeben, wir sind dabei etwas "Speyside-lastig" geworden. Aber wir sind der Meinung, dass es dennoch nicht langweilig werden wird. Das Alter der einzelnen Abfüllungen ist - bis auf einen 'volljährigen' und einen 'Teenager' - im 20er-Bereich und darüber angesiedelt. Der Wert aller Flaschen liegt deutlich über 1000,-€ - dadurch ließ sich ein Teilnahmepreis von 52,--EUR nicht vermeiden. Dafür gibt es zur Mid-Session auch wieder eine warme Mahlzeit, für zwischendurch Baguette zum neutralisieren und unser hervorragendes, gemeindeeigenes Highlandwater! Wir treffen uns bei Evi und Heinz, die uns wieder ihren Partykeller zur Verfügung stellen. Starten wollen wir um 18:30Uhr, damit evtl. mit dem Zug Anreisende die Möglichkeit des Herkommens haben. (von Nbg. an PoHe. 18:06Uhr/ von NM an PoHe. 18:11Uhr). Die Abholung vom Bhf PoHe ist kein Problem, der Weg zurück zum Bhf ist per Pedes zu bewältigen, da auch bei uns gilt: Don´t drink and drive! Es sind ca. 2km ~ 20 Min zu Fuß. Wir freuen uns auf einen genußvollen Sommerabend! Bis dahin: Slàinte, eure HMWF.
 
Die Abfüllungen im Einzelnen:
 
1. Tomintoul MacKillop´s Choice, 34 Jahre 27.10.1966-08.2001, Cask #6073, Btl. 136, 46.5%
2. BenRiach OA 1995, 18 Jahre Bourbon Barrel #182044, for UK only, Btl. 183/208, 52.5%
3. Glen Keith von Adelphi, 20 Jahre 1991-2012, Bourbon Cask #73667, Btl. 1/138, 59.9%
4. Scapa Chieftains, 23 Jahre 09.1979-02.2003, Sherry Butt #6633, Btl. 1/564, 55.6%
5. Aultmore A.D.Rattray, 25 Jahre 19.02.1990-01.09.2015, Sherry-Butt #3243, Btl. 1/464, 52.6%
6. Glenfarclas OA, 10 Jahre 23.03.2005/28.09.2005-12.06.2015, Oloroso Butt #2472/Refill Butt #1063, Btl. 303/1258, 62.6%
7. Mortlach Cadenhead Authentic Collection, 26 Jahre 1988-10.2015, Sherry Butt, Btl. one/570, 56.1%

Tomintoul - ein Highlight gleich zu Beginn! Einfach weil es schade ist, so einen alten, filigranen Vertreter nach vielen Anderen zum Schluss zu präsentieren.
BenRiach - ein UK-Import, den gab´s nur dort. Wir hatten selten so viel tropische Frucht in Kombination mit Kokos im Glas.
Glen Keith - die Destillerie war zwischenzeitlich geschlossen, produziert jetzt wieder. Alte Bourbon-Abfüllungen sind immer ein Garant für einen tropischen Obstkorb.
Scapa - wer Orkney hört/liest, denkt zu 90% an Highland Park. Die 'andere' Brennerei bringt nur wenige Abfüllungen hervor - und noch weniger Sherryfass gelagerte! Dies ist ein wirklich rares Stück...
Aultmore - auch eine der weniger bekannten Destillerien. Dieser hier macht keine Gefangenen! Er braucht Zeit/Luft, um durch die ersten Eindrücke zur Substanz zu finden.
Glenfarclas - 2 Fässer abgefüllt für "Whizita - Flickenschild" in Itzehoe. Noch relativ jung, aber die Reife überzeugt.
Mortlach - "The Beast of Dufftown" nichts für Vegetarier oder Veganer! Fleischig und blutig wie nur ein Mortlach sein kann!

 
 
Leider - die Plätze sind schon alle belegt...!